Tschechische Semmelknödel #czechfood
Share on Facebook Share on Pinterest Share on Twitter

Tschechische Semmelknödel #czechfood



Tschechische Semmelknödel

Die Brötchen grob Würfeln und in Mixtopf geben, für 7 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Restlichen Zutaten dazugeben und für 4 Min./Stufe verkneten. Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen (ca. 1 h). Wenn der Teig etwas aufgegangen ist, einen großen Topf mit viel Wasser aufsetzen. In der Zwischenzeit 3 längliche Knödel (ca. 10 - 15 cm lang, 5 cm dick) aus dem Teig formen. Wenn das Wasser kocht, dieses salzen und 2 Stück der Knödel hineingeben nicht mehr, denn die Knödel gehen noch ziemlich auf beim Kochen, wenn mehr im Topf sind, haben sie nach der halben Kochzeit keinen Platz mehr. Die Temperatur zurückstellen, das Wasser soll nur leicht sprudeln. Die Knödel 25 Minuten kochen lassen, zwischendurch einige Male im Wasser wenden. Die Knödel aus dem Wasser herausnehmen. Ich steche sie dann gleich 2-3 x mit einer Fleischgabel ein, damit der Dampf entweichen kann (ansonsten können sie in sich zusammenfallen). Die Knödel werden dann in ca. 1 cm dicke Scheiben geschnitten und am besten mit einer feinen Sauce serviert (z.B. ungarisches Gulasch, Tomatensauce (tschechische), Dillsauce, etc... oder zu Braten).

firuzeh